Zum Inhalt springen

Gute Zeiten, schlechte Zeiten


Das perfekte Motto ……
als unser Abschlussjahrgang dieses Motto wählte, war von Corona keine Spur, im nach hinein zeigt sich, wie gut das Motto gewählt war. Von einem Tag auf den anderen, durftet Ihr nicht mehr in die Schule kommen, nicht mehr Eure Freunde und Freundinnen treffen-Ihr und Eure Familien musstet zuhause bleiben und Homeschooling machen.
Kein Lehrer/in konnte sich zu Euch setzen, Euch etwas erklären, kein Mitschüler/in konnte Euch eine Antwort zu flüstern, von einem Tag auf den anderen ward Ihr auf Euch allein gestellt, die Lehrer konntet Ihr nur noch per Skype oder Telefon erreichen.
Das alles ist Euch sicherlich schwergefallen, es war eine schlechte Zeit, aber Ihr habt Durchstehvermögen bewiesen… Ihr habt die Energie und die Geduld aufgebracht, Euch an die neue Situation zu gewöhnen und das Beste draus zu machen…. Mit Selbstbewusstsein, habt Ihr das Beste draus gemacht! Lange wussten wir nicht, ob wir die Prüfungen hier in der Schule abnehmen können, ihr habt Euch nicht entmutigen lassen…weiter gelernt, Masken genäht, im festen Vertrauen, die Schule wird aufmachen. Ihr habt in dieser Zeit besonders bewiesen, dass Ihr nicht aufgebt, genügend Selbstbewusstsein, viel Energie und Selbstwirksamkeitskräfte besitzt.

Ihr habt Schwimmen gelernt, ihr habt das Wichtigste gelernt:
Das Leben ist ein stetiger Wechsel von ruhigen und stürmischen Tagen.

Lange wussten wir nicht, ob wir feiern können, aber heute konnten wir Euch das Zeugnis übergeben und Ihr habt eine besondere Zeugnisübergabe gehabt…. Die Bilder zeugen davon!
Macht Euch selbst ein Bild davon!!